FALKNEREI MECHTL

Einmal mit dem Adler auf Du und Du..

Erlebe den Adler


Bewertungen

Haben sie einen tollen Tag bei uns erlebt und möchten Sie das Erlebte teilen? Schreiben sie eine Bewertung!


Weiter unten finden sie Berichte vergangener Kunden.









Susanne Martens

schrieb am 31-05-2021..


Ein wahnsinnig tolles Erlebnis und jeden Kilometer Anreise aus dem Norden ( Nähe Bremen ) wert. Die Vögel sind dort ein Teil der Familie. Als Gast wird man herzlich aufgenommen und bewirtet. Selbst der kleine Umstand, dass einer der Adler einen Ausflug ohne uns gemacht hat, hat dem Erlebnis nicht geschadet, sondern durch die Nachsuche noch spannender gemacht. Eine tolle Erfahrung und der Ausdruck "Mit dem Adler auf Du und Du" trifft es nicht mal annähernd. Dieser Tag wird uns noch ewig begleiten und wir hoffen, dass wir ganz schnell wiederkommen dürfen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Euch und einen besonderen Gruß an Harry!!


#20



Stefan

schrieb am 29-05-2021..


LieberPeter, liebe Heike, vielen Dank für den unvergesslichen Tag. Es war ein wunderschönes Erlebnis in einer tollen freundschaftlichen Atmosphäre. Alleine die Flugbilder sind es wert, noch mehr das Erlebnis dieTiere auf dem Arm zu haben, zu füttern und sie zu streicheln. Nie hätte ich gedcht einen Seeadler live zu sehen geschweige ihn auf dem Arm zu haben. Einfach toll. Schönen Geuß und auch Danke an Michelle,und alles Gute für Maxi.


#19



Daniela Zhou und Andreas Schuster

schrieb am 04-03-2021..


Kuzum. Das Erlebnis war unglaublich toll. Uns wurden alle Bussarde und Adler namentlich vorgestellt. Das Großartigste war dann die Erfahrung zu gewinnen, wie es sich anfühlt, solche Tiere - speziell der Weißkopfseeadler - auf dem eigenen Arm starten und landen zu lassen. Unglaublich toll. Ein weiteres Highlight war das Knuddeln mit dem Uhu. So ein weiches Federkleid. Der Falkner macht mir einer Spiegelreflexkamera durchgängig Bilder für die man dann auch pasieren kann. Zum Abschluss jaben wir uns mit der Familie bei Kaffee und Kuchen noch sehr gut unterhalten. Als Erinnerung bekam jeder von uns noch eine personalisierte Urkunde, Federn der kennengelernten Vögel und einen USB-Stick mit den gemachten Fotos überreicht. Ein tolles Erlebnis für alle Greifvogelbegeisterte und auch für alle anderen, denn die Begeisterung entwickelt sich mit dem Kontakt zu den Vögeln.


#11



Andrea & Lothar Bahr

schrieb am 01-03-2021..


Hallo Familie Mechtl! Auch wir möchten uns noch einmal für den unglaublichen Tag bei Euch bedanken. Es ist kaum mit Worten zu beschreiben was wir erleben durften. Diese Könige der Lüfte auf dem Arm zu haben,sie beim Fliegen zu beobachten ist ein Traum den man so nirgends erlebt !!! Auch die Gastfreundschaft war sehr freundlich und wir wurden bestens versorgt !!! Wir haben sehr viel gelernt was auch an der sehr freundlichen Art von Tanja lag welche ihr Wissen sehr verständlich uns Laien rüber brachte.Auch Danke dafür . Leider war der Tag viel zu schnell vorbei und wir möchten jedem empfehlen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen man wird es nicht bereuen !!! Bis zum nächsten mal,bleiben Sie und ihre Tiere gesund !!! Andrea & Lothar Bahr


#10



Heidrun und Katharina Stosch, Burkhart und Olaf Enzmann

schrieb am 17-11-2020..


Hallo Heike und Peter Mechtl, vielen Dank für den außergewöhnlichen Tag. In kleiner Familienrunde reisten wir nach Waldsolms. Eigentlich konnten wir uns nicht vorstellen, dass wir tatsächlich einen Weißkopfseeadler mit beachtlicher Größe auf unserem Arm landen lassen. Familie Mechtl, besonders auf verschiedene Adler spezialisiert, hat uns genaue Anweisungen geben können wie man sich im Umgang mit den Tieren zu verhalten hat. Ein bisschen Mut gehörte für alle schon dazu die respekteinflößenden Tiere in Empfang zu nehmen. Die Tiere und deren Unterbringung sind in einem hervorragenden Zustand, dürfen frei ihre Runden fliegen und kommen gerne wieder zurück. Der Tag war sehr locker und bei Gulaschsuppe und einen Nachmittagskaffee konnten wir im Gespräch viel über die Tiere erfahren. Die selbst aufgenommen Videos und Fotoaufnahmen haben wir zu Hause in aller Ruhe angeschaut und den Tag ausklingen lassen. Falls wir im Taunus mal einen Adler fliegen sehen :) denken wir an den Erlebnistag in Waldsolms. Weiterhin viel Spaß mit den Tieren. Heidrun, Katharina, Burkhart und Olaf


#9



Stefan Scetta

schrieb am 17-08-2020..


[Google] Ein großartiger und toller Tag in der Falknerei! Leider ging dieser wunderschöne Tag viel zu schnell zu Ende, obwohl auf das Zeitlimit nicht geachtet wurde. Nach Ankunft und einer sehr freundlichen Begrüßung, wurden dann die sieben Vögel namentlich vorgestellt. Zu jeder Frage nahm man sich die Zeit, sie informativ zu beantworten. Beginnend mit dem kleinsten bis zum größten Vogel ging es gleich schon los. Starten und einholen des Vogels auf die Faust, auf der das Futter für den Vogel wartete. Somit war man bei der Fütterung auch schon dabei. Mit dem Verlauf der Flugshow wurden die tollen Momente bildlich vom Fotografen festgehalten. Während der Pause wurde man fürsorglich mit Kaffee, Kuchen und Getränken versorgt. Fazit: für all diejenigen, die solch einen Tag mit einem Weißkopfseeadler und anderen Arten von Adlern verbringen möchten, sind in dieser Falknerei bestens aufgehoben ☺


#8



Marc Pusdrowski

schrieb am 09-08-2020..


[Google] Ein atemberaubendes Erlebnis. Ich habe es zum Geburtstag geschenkt bekommen. Als es soweit war habe ich mich voller Vorfreude auf den Weg gemacht, doch trotz super Beschreibung konnte ich noch nicht ahnen was mich wirklich erwartet - es war viel mehr als die Beschreibung vermuten lies. Nach einem herzlichen Empfang widmeten wir uns den Vögeln zu und erhielten ausführliche Erklärungen zu den einzelnen Arten und den persönlichen Charaktereigenschaften der Tiere. Anschließend ging es mit dem kleinsten auf die Wiese. Zuerst die Theorie erklärt und schon ging es los. Man durfte sehr viel selber machen, aber wenn man mal einen Rat brauchte stand einem die ganze Familie zur Seite. Dann die Steigerung vom jungen Weißkopfseeadler bis zur großen Weißkopfseeadlerdame. Aus dem staunen kam man nicht mehr raus. Auch wenn die Adler mal kurz abhauten und einen Rundflug machten - alles kein Problem - die Familie ist spontan und kann auf jede Situation super reagieren. Zudem immer einen lockeren und witzigen Spruch auf Lager. Für das leibliche Wohl wurde auch mit leckerem Kuchen, Kaffee und Getränken gesorgt. Alles in allem ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis, was zu dem noch fotografisch festgehalten wurde und man alle Fotos mitbekommen hat. Vielen herzlichen Dank für diesen Tag PS: Man merkt von Anfang bis Ende, dass ihr das mit vollem Herzen lebt und dass das Wohl der Tiere für euch das Wichtigste ist.


#6



Kerstin Fink

schrieb am 09-08-2020..


Liebe Familie Mechtl, mein Bruder und ich waren am 05.11.2017 bei Ihnen und können das Erlebte kaum fassen. Den tollen Tieren so nah zu sein, sie starten und landen lassen, ist einfach unfassbar toll. Wir haben viel von Ihnen über die Vögel gelernt, konnten all unsere Fragen stellen und bekamen von Ihnen immer ausführliche Antworten. Ihnen war nichts zu viel und Sie erklärten alles ganz genau. Wir sind immer noch von dem Erlebnis mit den Tieren überwältigt und können es kaum glauben, dies bei Ihnen erlebt haben zu dürfen. So lieb wie Sie mit den Tieren umgehen und welchen Bezug Sie zu den Tieren haben merkt man, dass es den Tieren gut geht. Es war ein gigantisch toller Tag über den wir sehr froh sind, dass wir ihn bei Ihnen erleben durften. Die Zeit ist wie im Flug (na ja, das waren aber auch Flüge) vergangen und wir konnten es kaum fassen, als es schon vorbei war. Nochmals ganz herzlichen Dank für den tollen Tag, den leckeren Kaffee und Kuchen sowie die vielen einzigartigen Bilder. Dieses Erlebnis werden wir nie vergessen. Wir können Sie einfach nur weiter empfehlen und jedem sagen, wie toll es war. Bitte machen Sie mit Ihrem tollen Hobby weiter, es müssen noch ganz viele Menschen dieses Erlebnis mal mitgemacht haben. Ganz liebe Grüße aus Pleidelsheim Kerstin und Torsten Fink


#3



Familie Weisel

schrieb am 09-08-2020..


Vielen Dank liebe Familie Mechtl für dieses unvergessliche Erlebnis, selbst jetzt noch eine Woche, nachdem wir bei Ihnen am 05.10.19 waren, sind die Eindrücke vom Samstag präsent. Wir wurden herzlich empfangen und vor allem super verpflegt. Sie haben uns langsam an den Kontakt mit den verschiedenen Vogelarten herangeführt, so daß von Mal zu Mal das Vertrauen gewachsen ist. Wir waren wie geflasht, als Mika auf dem Arm gelandet ist, dann kam Rocky, das Gefieder etwas löchrig durch die Mauser. Riesenseeadler Hera hat eindrucksvoll gezeigt, das sie noch ihren eigen Kopf hat. Als dann Rayka gestartet und wir das bei einer Tasse Kaffee ihre Runden über den Taunus per GPS verfolgen konnten, war das schon sehr beeindruckend. Die Erfahrung allerdings, als Rayka dann aus dem Flug auf den Arm gepflogen ist, war ein Wahnsinn. Wir hatten das Grinsen noch Tage später im Gesicht, wenn wir an diesen Augeblick zurückdenken. Die Bilder hängen bereits in unserer Wohnung. Sie haben eine ganz besondere Bindung zu diesem Tier und das haben sie eindrucksvoll gezeigt. Über viele Jahre haben sie das Vertrauen vor allem zu Rayka aufgebaut und das ist in jedem Augenblick bei Ihnen auch ersichtlich gewesen. Einen herzlichen Dank auch an Ihre Frau und Ihren Sohn für die tollen Gespräche und Fotos. Da das Wetter nicht so gut war, habe wir uns vorgenommen, dieses Erlebnis nochmal bei Sonnenschein zu wiederholen, sie werden also von uns hören. Bis dahin weiterhin eine gute Zeit und bleiben Sie alle gesund.


#2



Sylvia Eckert

schrieb am 09-08-2020..


Liebe Familie Mechtl, wir möchten uns ganz herzlich für diesen tollen und aufregenden Tag bei Euch bedanken. Der Empfang war sehr herzlich und gastfreundschaftlich, das wir uns gleich wohl gefühlt haben. Eure Tiere sind einfach der Traum eines jeden Greifvogelliebhabers. Schon beim Anblick der wunderschönen Tiere geht einem das Herz auf. Das man diese herrlichen Vögel dann auch noch auf dem Arm hat, sie füttern und fliegen lassen kann, ist der absolute Wahnsinn. Unsere Erwartungen und stillen Hoffnungen wurden bei weitem übertroffen. Es war ein unvergessliches Erlebnis, welches wir bestimmt wiederholen und auf jeden Fall weiter empfehlen werden. Nochmals vielen lieben Dank!


#1